Streifen im Hintergrund
Kaninchen-
impftage im
März und April
mehr Info
Kaninchenimpftage
Aktuell

Ein Überblick unserer Leistungen

Chiropraktik

Die Chiropraktik ist eine sanfte, manuelle Therapie, welche sich die zentrale Rolle der Wirbelsäule für die Gesundheit und das Wohlbefinden des ganzen Körpers bewusst macht und hier ihren Ansatzpunkt findet. Durch das Lösen von Blockaden im Bereich der zahlreichen Wirbelgelenke (aber auch andere Gelenke wie Kiefer-, Hüft-, Zehengelenke, usw.), profitiert der Körper in vielerlei Hinsicht:

Somit empfiehlt sich die Chiropraktik bei vielen Rückenproblemen, Arthrose-Erkrankungen (nicht im akuten Schub), Spondylarthrosen, Cauda-Equina-Syndrom und vielem mehr.

Auch beim alternden Hund, welcher einfach „etwas steifer geworden ist“, hilft die Chiropraktik als Prophylaxe.

Die Erstbehandlung inklusive ausführlicher Anamnese und Gangbildanalyse kostet €60, jede Folgebehandlung ca. €35. In der Regel bedarf es 3-4 Sitzungen im Abstand von ca. 7-10 Tagen. Es können aber auch regelmäßige Behandlungen alle paar Monate sinnvoll sein. Für jedes Tier wird ein individueller Behandlungsplan erstellt.

Naturheilkunde

Die Naturheilkunde ist der Überbegriff für eine Fülle von Therapiemöglichkeiten, die sich auf pflanzliche, homöopathische, biochemische oder manuelle Methoden stützen:

  • Phytotherapie
    Der Einsatz von pflanzlichen Stoffen mit hoher Wirksamkeit definiert diese Therapieform. Beispiele wären Spitzwegerich und Efeu, die entzündungshemmend und schleimlösend in Hustensaft wirken oder auch Beinwell als Salbe oder Tinktur gegen Gelenksentzündungen.

    Die Präparate können sowohl als Einzeltherapeutikum, als auch in Kombination mit schulmedizinischen Mitteln oder anderen Ganzheitlichen Therapeutika sinnvoll eingesetzt werden.

  • Mykotherapie
    Obgleich die Therapie mit Heilpilzen Jahrhunderte alt ist (sogar „Ötzi“ als Medizinmann trug Pilze bei sich), ist sie heutzutage relativ unbekannt und wird oft belächelt. Unbestritten ist, dass Pilze hunderte von wirksamen Substanzen enthalten, die häufig enormen Nutzen für bestimmte Krankheitskomplexe haben. Allen gleich ist die ausgesprochen entgiftende Wirkung.

  • Homöopathie
    Die einen schwören darauf, die anderen „glauben nicht daran“. Interessanterweise machen aber viele eine Ausnahme und verwenden z.B. Arnica oder Belladonna und stellen deren Wirksamkeit gar nicht in Frage.

    Wir arbeiten gerne mit homöopathischen Präparaten (Einzelmittel, Komplexmittel), häufig in Kombination mit einer schulmedizinischen Behandlung.

  • Biochemie
    Die Schüsslersalze, die wir ebenfalls gerne verschreiben, zählen streng genommen nicht zur Homöopathie. Die Wirkweise besteht in der Bereitstellung von biochemischen Botenstoffen um den (evtl. aus dem Ruder gelaufenen) Stoffwechselvorgang zu optimieren oder zu regulieren.

    Wie auch in der Homöopathie ist die Wahl des richtigen, passenden Mittels der Schlüssel zum Erfolg. Dafür braucht es manchmal auch etwas Zeit.

Generell lässt sich zu all diesen Therapiemethoden sagen, dass es teilweise ein paar Tage/ Wochen dauern kann, bis Besserung eintritt – oft kann aber die Regulation von Körpervorgängen und die Stimulation von Selbstheilungskräften eine solide, langanhaltende Genesung erzielen.

Blutegel-Therapie

In Kürze finden Sie hier detaillierte Informationen zu dieser natürlichen, sehr effektiven Behandlunsgmethode.

Ernährungsberatung mit Rationsberechnung

In Kürze informieren wir Sie hier über die Vorgehensweise unserer Ernährungsberatung, welche durch genaue Berechnung der Futterportionen abgerundet wird.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Leistungsvergütung

Alle in Anspruch genommenen Leistungen werden sofort nach der Behandlung bar oder per Telecash bezahlt.

Kleintierpraxis | Chiropraktik
Kaninchen Hausratte Katze Hund